Willkommen :)

Willkommen :)

Mittwoch, 24. Juni 2015

Was man in Deutschland essen muss!


1.
Bratwurst: als Bratwurst werden verschiedene Wurstsorten bezeichnet. Heute versteht man darunder Würste, die zum Braten bestimmt sind oder gebraten wurden. 


2. 
 Leberkäse: Leberkäse ist eine in der deutschen, österreichischen und schweizer Küche verbreitete Brühwurstsorte. Charakteristisch ist seine eckige Pastetenform.

3. 
 Sauerbraten: ein Sauerbraten ist ein durch mehrtägiges Marinieren in einer Beize aus Essig und weiteren Zutaten vorbehandelter geschmorter Braten 

4. 
 Spätzle: Spätzle sind schwäbische Teigwaren, die als Beilage oder mit weiteren Zutaten als eigenes Gericht serviert werden.


5. 
 Maultaschen: Maultaschen sind eine Spezialität der schwäbischen Küche. Es sind Taschen aus Nudelteig mit einer Grundfüllung aus Brät, Spinat, Zwiebeln und eigenweichten Brötchen.

6. 
 Prinzregententorte: Prinzregententorte ist eine berühmte, hauptsächlich in Bayern verbreitete Torte, die traditionell aus acht sehr dünnen Bisquitböden und Schokoladenbuttercreme besteht.

7. 
 Currywurst: die Currywurst ist eine Bratwurst bzw. eine Brühwurst, die je nach Zubereitungart frittiert oder gebraten und meist geschnitten mit einer Sauce aus Basis von Ketchup und Currypulver serviert wird.

8. 
 Weißwurst: Weißwurst ist eine Brühwurst aus fein gekuttertem Kalbfleisch, Schweinerückenspeck und Gewürzen. 

9. 
 Käsekuchen: der Käsekuchen ist ein Backerzeugnis, das zu Hauptteilen aus Quark oder einem anderen ungesalzenen Frischkäse, Eiern, Milch und Zucker gebacken wird. 

10. 
 Kaiserschmarrn: Kaiserschmarrn ist eine Zubereitung aus Palatschinkenteig und zählt zu den bekanntesten Süßspeisen der österreichischen Küche. 

Rezepte:





1 Kommentar: